Krisenhilfe durch Krisentelefon

Nötige psychologische Hilfe in Krisenzeiten

Die Covid-Plandemie wird jetzt seit Frühjahr 2020 von den Regierungen aufrechterhalten.

Die sinnlosen Plandemie-Maßnahmen der Regierung  (Lockdown) sind noch nicht vorbei.

Die erzwungenen Einschränkungen (Maskierung, sozialer Abstand, Bewegungsfreiheit) führen

  • zu psychischen Gesundheitsprobleme (Ängste, Panik, Depression) oder verstärken vorhandene psychische Störungen (wie Depressionen)
  • zu Suiziden oder Suizidversuchen (die meist ein schriller Hilferuf sind).

Das „Krisentelefon“ hat eine 24-Stunden-Hotline:
Tel.: 0800 / 11 10 111
Tel.: 0800 / 11 10 222

About woba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.