Diese Krise wurde vor 30 Jahren VORHERGESAGT!

Diese Krise wurde vor 30 Jahren VORHERGESAGT! (Robert Kiyosaki, Strauss & Howe)

Strauss-Howe Generationentheorie , auch bekannt als die Vierte Turning Theorie 

Hoch

Nach Strauss und Howe, ist der erste Einschlag ein Hoch , das nach einer Krise kommt. Während der Hohen Institutionen sind stark und Individualismus ist schwach. Die Gesellschaft ist zuversichtlich , wo er will gemeinsam gehen, wenn auch oft diejenigen außerhalb des Mehrheits – Centers durch die Einhaltung erstickt fühlen.

Nach Ansicht der Autoren war der jüngste erste Einschlag in den USA das nach dem Ersten Weltkrieg amerikanische Hoch, 1946 beginnt und mit der Endung Ermordung von John F. Kennedy am 22. November 1963.

Erwachen

Nach der Theorie ist der zweite Einschlag ein Erwachen . Dies ist eine Zeit , als Institutionen im Namen der persönlichen und geistigen Autonomie angegriffen werden. Gerade wenn die Gesellschaft ihre Flut öffentlicher Fortschritte erreicht, die Menschen plötzlich Reifen der sozialen Disziplin und wollen ein Gefühl der „Selbstbewusstsein“, „Spiritualität“ und „persönliche Authentizität“ zurückzuerobern. Junge Aktivisten aus , als eine Ära der kulturellen und geistige Armut in der vorherige Hoch zurück.

Strauss & Howe sagt die jüngsten Erwachen der US-die „Bewusstsein Revolution“ sind, die von dem Campus und innerstädtischen Revolten der Mitte der 1960er Jahre zu den Steuerrevolten der frühen 1980er Jahre überspannte.

entwirren

Nach Strauss und Howe, ist , die dritte Möglichkeit ein Entwirren . Die Stimmung dieser Zeit sie sagt , ist in vielerlei Hinsicht das Gegenteil von einem Hoch: Institutionen sind schwach und mißtraut, während Individualismus stark und blühend. Die Autoren sagen , Highs nach Krisen kommen, wenn die Gesellschaft will den Tod und die Zerstörung der vorherigen Krise verschmelzen und zu bauen und zu vermeiden. Unravelings kommen nach Awakenings, wenn die Gesellschaft zerstäuben und genießen möchte. Sie sagen , dass das jüngste Unraveling in den USA in den 1980er Jahren begannen und umfasst den Langen Boom und Kulturkrieg .

Krise

Nach Ansicht der Autoren ist die viert Turning eine Krise . Dies ist eine Zeit der Zerstörung, oft Einbeziehung Krieg oder Revolution, in der institutionellen Leben zerstört und als Reaktion auf eine wahrgenommene Bedrohung für das Überleben der Nation wieder aufgebaut. Nach der Krise belebt bürgerliche Autorität, leitet kultureller Ausdruck zu Gemeinschaft Zweck, und die Menschen beginnen , sich als Mitglieder einer größeren Gruppe zu suchen.

Die Autoren sagen , dass die vorherige Vierte Drehen in den USA mit dem begann Wall Street Crash of 1929 und mit dem Ende des gipfelte dem Zweiten Weltkrieg . Die GI Generation (die sie einen Helden Urbild nennen, geboren 1901-1924) wuchs während dieser Zeit. Sie sagen , ihr Vertrauen, Optimismus und kollektiver Ausblick die Stimmung der damaligen Zeit verkörpern. Die Autoren behaupten , die Millennial – Generation (die sie auch als Held Urbild beschreiben, Jahrgang 1982 bis 2004) zeigen viele ähnliche Züge , die denen der GI Jugend, die sie beschreiben , wie zB: steigende bürgerschaftliches Engagement, das Verhalten zu verbessern und kollektive Vertrauen.

  1. Phase. Der Funke
  2. Phase: Disruption
  3. Phase: Zusammenbruch
  4. Phase: Höhepunkt
  5. Phase. Neuanfang

About woba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.